Spezialgebiete 2018-03-27T14:50:21+00:00

Spezialgebiete

IMMOBILIENRECHT/ LIEGENSCHAFTSVERTRAGS- ODER WOHNUNGSEIGENTUMSVERTRAGSRECHT/ MIETVERTRAG/ PACHTVERTRAG/ BAU(TRÄGER-)VERTRAGSRECHT

Gerne beraten und vertreten wir Sie in Bereichen des Immobilienrechtes.Hierzu gehören jede Art von Liegenschaftsverträgen und sind wir Ihnen beim Kaufen/ Verkaufen/ Übergeben oder Schenken von Immobilien jeder Größenordnung behilflich. Wir beraten und vertreten Sie gerne in Fragen des Wohnungseigentums, der Miete, der (Unternehmens-)Pacht, der Räumung und den damit in Zusammenhang stehenden Rechtsstreitigkeiten.

Aber auch bei Klärung von Fragen des Bauträgervertragsrechtes oder bei der Abwicklung von Bauvorhaben und Bauträgerprojekten stehen wir Ihnen als Vertragserrichter gerne zur Verfügung. Als eingetragene Treuhänder werden die Kaufpreiszahlungen über ein von uns in Ihrem Namen errichtetes Treuhandkonto abgewickelt, welches beim Treuhandregister der RAK gemeldet wird.

SCHEIDUNG/ VERMÖGENSAUFTEILUNG/ OBSORGE/ BESUCHS-UND KONTAKTRECHT/ ERBRECHT/ VORSORGEVOLLMACHT/ PATIENTENVERFÜGUNG

Die umfassende Beratung der mit der Ehe, aber auch mit der Auflösung derselben einhergehenden Rechte und Pflichten erleichtert zwar nicht die mit einer Trennung und Scheidung einhergehende persönliche Krise, sie gibt jedoch in dieser schwierigen Situation den notwendigen Halt.

Wollen Sie einen Lebenspartnerschaftsvertrag errichten, rechtliche Beratung betreffend Scheidung und Unterhalt oder Vermögensaufteilung, haben Sie Fragen zum Besuchsrecht oder der Obsorge Ihres Kindes? Die klare Darstellung der rechtlichen Möglichkeiten und erreichbaren Ziele betrachten wir als selbstverständliche Grundlage der anwaltlichen Vertretung.

Wollen Sie ein Testament errichten, haben Sie Fragen zur aktuellen Gesetzeslage oder haben Sie Fragen wie Sie nunmehr zu Ihrem Erbrechtsanspruch (Pflichtteil; Enterbung/ Erbunwürdigkeit) kommen. Bestimmen Sie noch vor dem Verlust der Geschäftsfähigkeit jene Person, die in Ihrem Namen handeln darf und bestimmen Sie welche Maßnahme im Ernstfall zu ergreifen sind. Gerne stehen wir Ihnen für die Errichtung und Registrierung einer Vorsorgevollmacht oder einer Patientenverfügung in Zusammenarbeit mit dem Arzt Ihres Vertrauens zur Verfügung und übernehmen auch die Eintragung ins Register.

GESELLSCHAFTSRECHT/ UNTERNEHMENSGRÜNDUNG/ UNTERNEHMENSNACHFOLGE/ VERTRIEBSRECHT/ ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN/ VERKAUFSBEDIGUNGEN / INSOLVENZ

Gerade im Gefüge einer Gesellschaft kommt es häufig auch zu Streitigkeiten zwischen den einzelnen Mitgesellschaftern oder der Gesellschaft und den Gesellschaftern. Egal, ob Mehrheitsgesellschafter oder Minderheitsgesellschafter, ob Einzelunternehmer, Personen- oder Kapitalgesellschaft, Privatstiftung oder Verein, wir beraten Sie gerne! Egal, ob Sie ein Unternehmen kaufen wollen, einen neuen Vertrieb eröffnen, die Unternehmensnachfolge planen oder das bestehende Unternehmen durch Allgemeine Geschäftsbedingungen oder Einkaufsbedingungen rechtlich absichern, wir sind Ihre Ansprechpartner!

Wenn ein Gesellschafterstreit ausbricht, ist rasche, professionelle Unterstützung erforderlich, um Rechte durchzusetzen und möglichst effizient zu seinem Recht zu kommen. Häufig treten derartige Streitigkeiten über die Leitung der Gesellschaft durch die Geschäftsführung, über die Abberufung der Gesellschafter, über das Vermögen der Gesellschaft, dies insbesondere im Erbfall, auf. Solche Auseinandersetzungen führen schnell zu schwierigen und unangenehmen Rechtsstreitigkeiten, die sich nachteilig auf die Gesellschaft auswirken können. Sein Recht zu kennen führt in diesen Fällen zu einem erheblichen Vorsprung, der gerade im Wirtschaftsbereich einen enormen finanziellen Vorteil bringt.

SCHADENERSATZ- UND GEWÄHRLEISTUNGSRECHT/ PRODUKTHAFTUNG/ BAUPROZESS/ MEDIZINRECHT/ MAKLERRECHT/ FLUGRECHT/ VERKEHRSRECHT/ VERSICHERUNGSRECHT

Sie haben ein Haus erbauen lassen und nun zeigen sich Mängel? Sie hatten einen Handwerker beauftragt, der sein Gewerk nicht ordnungsgemäß erfüllt hat? Sie beliefern Händler und wollen wissen wie lange Sie für welche Leistung regresspflichtig werden? Sie haben ein Grundstück oder einen PKW gekauft, obwohl dieses/ dieser nicht dem Kaufvertrag entspricht? Haben Sie Ansprüche gegen eine Fluggesellschaft? Ist eine medizinische Behandlung schiefgegangen? Wie schnell es zu einem Verkehrsunfall kommen kann ist jedem klar, doch wer hat Schuld am Unfall? Wer bezahlt nunmehr den Schaden und wie kommt man zum Schmerzensgeld?

Wir beraten Sie gerne! Durch unsere langjährige Erfahrung bei der Vertretung von Immobilienmaklern, kennen wir auch die aktuelle Judikatur und Literatur zu Provisionsansprüchen und würden uns freuen auch Ihre Interessen vertreten zu dürfen.

Sowohl im Unternehmensbereich als auch für Private ist es wichtig immer über den aktuellen Stand der Judikatur/ Literatur informiert zu werden und bereits im Vorfeld über die rechtlichen Rahmenbedingungen Bescheid zu wissen, um spätere Auseinandersetzungen zu vermeiden.

STRAFRECHT/ SUCHTMITTELDELIKTE/ HAFTVERHANDLUNG/ ELEKTRONISCH ÜBERWACHTER HAUSARREST/ WIRTSCHAFTSSTRAFRECHT/ OPFERSCHUTZ

„Strafverteidigung ist Kampf, solange es um die Frage der Schuld oder Unschuld des Mandanten geht. Steht die Schuld außer Streit, ist Strafverteidigung die Kunst des Möglichen.“ (Hans Dahs, 1977)

Die Aufgabe des Strafverteidigers ist es, den Mandanten umfassend über seine Rechte aufzuklären, diesem während eines Prozesses mit Rat und Tat zur Seite zu stehen, unumwunden im Sinne des Mandanten vorzubringen, der Androhung und Verhängung von Sanktionen entgegenzutreten und Vertrauen zu schenken, wo es andere verweigern, denn jeder hat ein Recht auf Verteidigung.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Finanzexperten können wir auch das fachlichen Know-how des Wirtschaftsstrafrechts, insbesondere Untreue, Betrug, Geldwäscherei und Insiderhandel umfassend abdecken.

MARKEN- UND URHEBERRECHT/ DATENSCHUTZ/ MEDIENRECHT/ MUSTERSCHUTZ/ URHEBERRECHT UND E-COMMERCE/ COMPLIANCE/ WETTBEWERBSRECHT/ LENIENCY PROGRAM

Gerade heutzutage, im Zeitalter der modernen Technik und der virtuellen Darstellung, ist es wichtig auch im Bereich Marken- und Musterschutzrecht up-to-date zu sein.

Wie kann ich mein Logo/ Wort-Bild-Marke/ Jingle/ Farbkonzept schützen? Welche Fristen sind hier einzuhalten und wer prüft die Unterscheidungsfähigkeit? Gerade durch den Auftritt im Internet, bei der Vermarktung einer Veranstaltung oder beim Abschluss eines Rechtenutzungsvertrages ist es besonders wichtig seine Rechte und die Grenzen zur Rechtswidrigkeit zu kennen.

Zunehmend wichtiger für Unternehmen ist es auch die Grenzen des transparenten und fairen Wettbewerbes zu kennen und Compliance-Datenschutz-Verantwortliche im Unternehmen ausreichend zu schulen, um so die Qualität und Effektivität des unternehmerischen Handelns zu steigern und horrenden Strafen zu entgehen.

ARBEITSRECHT/ VERTRAGLICHE VEREINBARUNGEN/ PRÜFUNG VON VERTRÄGEN/ OPERATIVES MANAGEMENT/ (RE-)STRUKTURIERUNGEN/ KÜNDIGUNG/ KONKURRENZKLAUSEL

Gerade bei Dienstverhältnissen gibt es eine Vielzahl wechselseitiger Ansprüche. Die Kenntnis spezifischer Fristen bei Eingehen und bei Beendigung eines Dienstverhältnisses ist ausschlaggebend für die Wahrnehmung der eigenen Rechtsansprüche. Wir prüfen und erstellen auch gerne Ihre Dienstverträge/ All-In-Vereinbarungen/ Geheimhaltungsvereinbarungen.

Haben Sie Streitigkeiten betreffend Beendigungsansprüche oder bestehen Unklarheiten wegen einer Konkurrenzklausel oder wurde Ihnen ein Verstoß gegen Dienstnehmer – oder Dienstgeberpflichten angelastet? Lassen Sie sich umfassend beraten.

VERWALTUNGS(STRAF)RECHT/ FÜHRERSCHEINVERFAHREN/ BAURECHT/ WASSERRECHT/ VERGABERECHT/ GEWERBE- UND ANLAGENRECHT/ VERTRAGSABWICKLUNG VON BETRIEBSANSIEDELUNGEN/ DIENSTRECHT

Baubewilligung, Wasserrechtsbescheid, Straßen- oder Betriebsstättengenehmigung, – da kann man schon einmal den Überblick verlieren. Wir stehen Ihnen gerne für rechtliche Beratungen, Ansuchen und auch für die Vertretung vor Behörden zur Verfügung.

Das Bundesvergabegesetz dient insbesondere der Liberalisierung des öffentlichen Auftragswesens und somit der Förderung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen durch gesetzlich vorgesehene Verfahren, die den Grundsätzen des freien und lauteren Wettbewerbes und der Gleichbehandlung aller Bewerber und Bieter entsprechen.

Neben Bau- und Vergaberecht sind wir durch unsere ständige Praxis auch auf das Dienstrecht, insbesondere auf das Beamtendienstrechtsgesetz und das Vertragsbedienstetengesetz spezialisiert. Aufgrund der großen Verantwortung im öffentlichen Bereich und der damit verbundenen Haftungsfragen sind oft schnelle und präzise rechtliche Stellungnahmen unumgänglich. Aber auch Fragen der Anspruchsdurchsetzung im Falle von Mobbing, das Recht auf Gleichbehandlung und das einhergehende Verbot der Diskriminierung werden immer wichtiger.

Copyrighted Image